(Entfernung von bösartigen Tumoren nach radikalen onkologischen Gesichtspunkten; Teilentfernung bei entzündlichen Darmerkrankungen)

In allen Situationen, bei denen wir trotz unserer hohen Expertise in der minimal-invasiven Chirurgie die Grenzen dieser Operationstechnik sehen, führen wir den Eingriff konventionell durch.

Bei bösartigen Tumoren folgen wir dabei radikale onkologische Strategien, um für Sie eine größtmöglichste Sicherheit (stets aber auch unter Berücksichtigung Ihrer Lebensqualität) zu erreichen.

Ist eine Operation wegen entzündlichen Darmerkrankungen notwendig, so erfolgt diese in enger Abstimmung mit unseren gastroenterologischen Kollegen, um den notwendigen Eingriff möglichst zu minimieren.

 
Seite_drucken