28.11.18

Aktionstag "Saubere Hände"

Der diesjährige AKTIONSTAG "Saubere Hände" stand sowohl unter dem Motto "Wir besuchen unsere Mitarbeitenden vor Ort" als auch "Wir bedanken uns bei den Mitarbeitern für das bislang anhaltend hohe Niveau in der Umsetzung der Händehygiene".

Die Hygienefachkraft Frau Elke Bux-Müller besuchte mit zwei Schülerinnen der Krankenpflegeschule verschiedene Bereiche im Evangelischen Diakoniekrankenhaus. 

Die Mitarbeitenden hatten die Möglichkeit die Technik der Händedesinfektion unter der UV-Lampe zu überprüfen und sie erhielten Erklärungen rund um das Thema "Hautschutz und Hautpflege" passend zum Beginn der kalten Jahreszeit darüber hinaus wurde der Umgang mit den Kitteltaschenflaschen sowie der Händedesinfektionsmittelverbrauch der jeweiligen Stationen bzw. Ambulanzen im Vergleich besprochen. So konnten sich unsere Mitarbeiter vor Ort zu aktuellen Themen rund um die Hygiene informieren.  

Als Überraschung wurden Körbe, gefüllt mit allerlei Leckerbissen verteilt. Diese und auch die Informationen zu aktuellen Hygienethemen fanden großen Anklang. 

Kein Wunder, dass das EDKH schon das dritte Mal das "GOLD ZERTIFIKAT" der Aktion Saubere Hände erhalten hat. 

Seit vielen Jahren setzt sich die "Aktion Saubere Hände" für eine gute Händehygiene in deutschen Krankenhäusern ein. Dieses Anliegen teilen wir aus ganzem Herzen und versuchen, die Anforderungen bestmöglich umzusetzen.

Vielen Dank an die vielen Mitarbeiter des Ev. Diakoniekrankenhauses, die zu einem guten Gelingen der Händehygiene beitragen und an die AKTION selbst!

Ein paar Eindrücke des Aktionstag EDKH 2018.pdf