Pflegeberatung

Die Patienten- und Angehörigenberatung aus Sicht der Pflege stellt im Entlassmanagement eine wichtige Komponente dar. Dadurch werden die individuellen Fähigkeiten unserer Patientinnen und Patienten durch Anleitung und Beratung gefördert, um eine nahtlose Weiterversorgung nach dem Aufenthalt in unserem Krankenhaus, zu gewährleisten.
In enger Zusammenarbeit mit dem weiterbehandelnden Arzt, bzw. der nachstationären Pflegeeinrichtung, ermöglichen wir ein reibungsloses Schnittstellenmanagement.

Unter Pflegeberatung verstehen wir:
  • qualifizierte Fachberatung
  • Beratung zu Pflegehilfsmitteln
  • Vermittlung von Sicherheit
  • Anleitung der Patienten und Angehörigen
  • Hilfestellung zur Lösung von Aufgaben und Problemen
  • Individuelle und zielgerichtete Entlassplanung

Wir schaffen personelle, fachliche und materielle Voraussetzungen für den individuellen Pflegebedarf unserer Patientinnen und Patienten.
Auf hohem Qualitätsniveau engagieren wir uns für eine weitestmögliche Wiedererlangung bzw. Erhaltung der Selbsthilfefähigkeit unserer Patientinnen und Patienten nach unserer stationären Versorgung.